Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Bilbeber PC-Technik & Webdesign  Impressum | Datenschutzerklärung

HNO-Praxis Dr. med. R.-R. Leibecke / Dr. med. F. Arlt

Allergietestungen

Diese werden  zum Ausschluss bzw. Nachweis allergischer Reaktionen auf Inhalationsallergene bei Kindern und Erwachsenen durchgeführt. Sie werden an der Haut, im Blut und als Provokationstestung - zur Bestätigung einer vermuteten Allergie - an der Schleimhaut durchgeführt. Abhängig von dem zu vermutenden Allergisierungsgrad werden unterschiedliche Verfahren im Einzelnen angewendet, die sich in Ihrer Empfindlichkeit deutlich unterscheiden. Daher kann auch eine Stufendiagnostik erforderlich sein. Die Einnahme allergiehemmender Medikamente ist vor einer Testung je nach Präparat unterschiedlich lange zu vermeiden. Bei Infektionen oder kurze Zeit nach Operationen sollte keine Allergietestung erfolgen. Moderne Laborverfahren ermöglichen in bestimmten Fällen eine molekulare Allergenanalyse in einer Blutprobe.